Über uns

We're a passionate Viennese trio consisting of Winfried Kautz and the Honigschnabl brothers, Matthias and Johannes, playing the "Quetschn"

Winfried Kautz

Ein junger Musikant aus Wien, der schon von klein auf eng mit der Volksmusik verwurzelt ist. Der anfängliche Wunsch Harfe zu spielen, blieb zunächst verwehrt und ging über in die Harmonika. Doch das soll sich ändern, schließlich lernt er aktuell die Harfe...

Johannes Honigschnabl

Die Spielmöglichkeiten auf der Steirischen Harmonika sind umfassender als sie von den meisten Leuten eingeschätzt werden. Klar, Volksmusik gehört auf jeden Fall dazu aber auch viele andere Genres bekommen erst durch die Harmonie der steirischen Harmonika eine besondere Charakteristik. Der Klang ist unvergleichlich zu anderen Instrumenten und es macht einfach Spaß Neues zu probieren. Des Öfteren werde ich gefragt wie ich zu diesem besonderen Instrument gekommen bin. Hier eine kurze Geschichte:

Es war einmal in der schönen Steiermark, in der wir jedes Jahr unseren Familienurlaub machen, wo ein Harmonikaspieler am Balkon spielte. Und das war der Zeitpunkt an dem für mich feststand „Dieses Instrument will ich lernen!“. Dies ist nun 17 Jahre und vier Harmonikas her. Mittlerweile gehört die steirische Harmonika einfach zu mir dazu.

Matthias Honigschnabl

Mein musikalischer Weg hat mit dem Akkordeon begonnen, aber nach mehreren Jahren zuhören, wie mein Bruder wunderbare Stücke auf der Steirischen Harmonika spielte, wollte ich auch die Steirische Harmonika lernen. Dies gehört zu meinen besten Entscheidungen meines Lebens. Die Steirische Harmonika inspiriert mich immer wieder zu neuen Ideen.